Lastenanhänger für das Fahrrad

Heuer im Frühjahr haben wir einen Lastenanhänger für unsere Fahrräder angeschafft. Zuerst einmal wollten wir damit auf Urlaub fahren. Unsere Radtour durch die Steiermark auf dem „Weinland- Radweg“ war für 10 Tage geplant, war wieder wunderbar entspannend, endete aber jäh durch eine irreparable Panne am Rad meines Mannes. Aber wir wollten den Anhänger auch im Alltag nutzen, zum Beispiel für Einkäufe von Wein oder Mineralwasser in Kisten oder zur Entsorgung von Altglas.

Viele Leute haben sich vorgenommen, weniger oder gar nicht mehr zu fliegen- und ich gehöre auch dazu- zusätzlich habe ich auch den Vorsatz gefasst, kleinere Strecken in Wolkersdorf mit dem Rad zu fahren. Ich sehe es als Privileg, dass ich zu Fuß zur Schule gehen kann und das auch schon viele Jahre lang mache. Für mich ist es Umweltschutz, Bewegung und Anti-Stress- Programm zur gleichen Zeit.