Flohmarkt am Inn

Ende August besuche ich jedes Jahr meine Mutter und meine Lieblings-Großcousine in Schärding. Diese barocke Stadt ist sowieso schon eine Augenweide, aber nur wenige Kilometer entfernt kann man auch der 3-Flüsse-Stadt Passau einen Besuch abstatten. Wir haben am Samstagvormittag den Flohmarkt an der Innpromenade besucht. Unter alten Kastanienbäumen und schattigen Weiden verkaufen hauptsächlich private Anbieter Dinge, die sie nicht mehr brauchen an andere, die vielleicht genau das suchen. Man kann die Promenade einmal hinauf- und dann wieder hinunterschlendern, das Angebot ist gut sortiert, und es gibt auch einen großen Kinderspielplatz am Inn.