Strudelteig

Ich habe schon einmal einen Gemüsestrudel aus einem Topfenteig gemacht, der auch sehr gut gelungen ist. Dieses Rezept ist ein ganz einfaches, bestehend nur aus: 250 g glattes Mehl, 150 ml lauwarmes Wasser, 3 EL Öl, 1 Spritzer Essig, 1 Prise Salz. Alle Zutaten verkneten, eine Kugel formen und min. 30 Minuten rasten lassen (in der Zwischenzeit kann man nach Belieben die Fülle vorbereiten, das Kraut oder anderes Gemüse dünsten- verfeinern mit Schafkäse etc.). Auf jeden Fall muss die Fülle ausgekühlt sein, bevor man sie auf den Strudelteig verteilen kann; einrollen und bei ca. 200° backen, davor noch mit Dotter oder geschmolzener Butter bestreichen.

Krautstrudel